page title icon Lektion 8: Ausspracheregel Liaison

In dieser letzten Lektion zum Koreanischen Alphabet lernen wir was die Ausspracheregel Liaison ist und wie wir sie verwenden um Koreanisch richtig zu lesen.

Liaison ist das Hinüberziehen eines Konstonanten in die nächste Silbe.
Ihr lernt wie und wann ein Konsonant in die nächste Silbe hinübergezogen wird.

Wenn es nach dem 받침 einen Vokal gibt, wird der 받침 in die nächste Silbe hinübergezogen und zusammen ausgesprochen! 봄이 [보미]

Wenn 받침 zwei verschieden Konsonanten hat, wird der zweite Konsonant von 받침 in die nächste Silbe hinübergezogen. 앉아요 [안자요]

AUSNAHME – 받침 ㅎ

Obwohl es nach dem 받침 ㅎ einen Vokal gibt, wird der ㅎ nicht in die nächste Silbe hinübergezogen. Das heißt, ㅎ wird nicht ausgesprochen. 좋아요 [조아요] 많아요 [마나요]

Übung zur Liaison

Link zum YouTube Video für die Übung zur Aussprache der Liaison

Nun könnt ihr alle Koreanischen Texte lesen. Versucht euren Namen auf Koreanisch zu schreiben und lest die Sätze! Ihr müsst nicht wissen, was sie bedeuten. Nur Übung zur Aussprache der Liaison.

  1. 이분이 선생님이에요.
  2. 저 사람은 한국사람이에요.
  3. 그것은 학교가 아니에요.
  4. 그 남자는 회사원이 아니에요.
  5. 학생들이 한국어를 공부해요.
  6. 친구가 있어요.
  7. 책상이 없어요.
  8. 기분이 좋아요.
  9. 학생들이 식당에서 밥을 먹어요.
  10.  소녀가 웃어요.
  11.  꽃이 아주 예뻐요.
  12.  자동차가 많아요.
  13.  동생이 책을 읽어요.
  14.  약을 샀어요.
  15.  가족이 독일에 있어요.
  16.  집에서 숙제를 해요.
  17.  오늘은 일요일이에요.