page title icon Lektion 12: Koreanische Verben Lernen

In dieser Lektion lernen wir wie Verben auf Koreanisch verwendet werden und damit wie wir unsere ersten koreanischen Sätze bilden und wie die koreanische Satzstellung funktioniert.

Koreanische Verben zum Lernen

Hier sind ein paar koreanische Verben für euch zum Üben und zum Auswendig lernen.

가다 – Gehen

오다 – Kommen

주다 – Geben

앉다 – Sitzen sich setzen

쉬다 – Sich ausruhen

기다리다 – Warten

읽다 – Lesen

보다 – Sehen oder Schauen

먹다 – Essen

마시다 – Trinken

가르치다 – Lehren oder Unterrichten

배우다 – Lernen

만나다 – Treffen

사다 – Kaufen

입다 – Anziehen

말하다 – Sagen, Sprechen, Erzählen

일하다 – Arbeiten.

운동하다 – Sport machen

노래하다 – Singen

전화하다 – Telefonieren oder Anrufen.

컴퓨터하다 – Computer benutzen

Nehmen wir 공부하다 was Studieren und auch Lernen bedeutet. Wir haben vor kurzem Lernen 배우다 gelernt. Das bedeutet auch lernen.

Wie unterscheiden sie sich?

배우다 bedeuted von jemandem lernen, aber 공부하다 wäre zum Beispiel wenn ich YouTube anschaue um alleine zu Hause Koreanisch zu lernen. Also bei 배우다 lernt man immer von jemandem. Bei 공부하다 lernt man normalerweise selbst zu Hause, aber es könnte auch für das Lernen im Institut verwendet werden.

Bei vielen Verben steht 하다. 하다 heißt machen.

Koreanische Verben abwandeln oder konjugieren

Und diese Verben sind Wörterbuchformen, Infinitive. Infinitive enden immer auf 다 und müssen abgewandelt werden.

가다 – 가요

오다 – 와요

먹다 – 먹어요

노래하다 – 노래해요

Das sind Gegenwartsformen.

Die Gegenwarts- oder Präsensformen enden auf 아요 oder 어요. Die 요-Form ist schon höflich und wird im Alltag verwendet. Wie bilden wir die Präsensform der koreanischen Verben?

Von der Wörterbuchform 가다 (gehen) nehmen wir zuerst 다 weg und schauen uns den Vokal an. Der Vokal ist ㅏ. Wenn der Vokal ㅏ ist dann fügt 아요 hinzu. So 가아요, aber zweimalㅏ geht nicht. Wenn es zweiㅏ gibt wird eines weggelassen, also 가요.

Dann sehen wir uns 오다 an. Zuerst nehmen wir 다 weg, dann bleibt ㅗ als der letzte Vokal. Wenn der Vokal ㅏ oder ㅗ ist, dann wird 아요. hinzugefügt.

Das ergibt 오아요. Kannst du dich an die Doppelvokale im koreanischen Alphabet erinnern? Wenn ihr 오아요 oft und schnell hinzereinander aussprecht wird es zu 와. ㅗ und ㅏ werden praktisch zusammengefügt und der Doppelvokal 와요 kommt heraus.

Wenn der Vokal ㅏ oder ㅗ ist, dann wird 아요 hinzugefügt. Wenn der Vokal aber ein anderer außer ㅏ oder ㅗ ist, dann wird 어요 hinzugefügt.

Dabei ist es egal ob es einen Batchim gibt oder nicht. Bei 먹다 (essen) zum Beispiel ist der letzte Vokal ein ㅓ, egal ob der Batchim ㄱ ist.

먹다 – 먹어요

Die Koreanischen Verben mit 하다

Wie ist es bei 노래하다 singen? Vorhin habt ihr schon gelernt, dass viele Verben auf 하다 enden und diese koreanischen Verben, die Verben die auf 하다 enden, sind eine Ausnahmen. 하다 wird immer zu 해요.

전화하다 – 전화해요

운동하다 – 운동해요

전화하다 – 전화해요

가수 – Sänger

노래하다 – 노래해요 – singen

선생님 이노래해요

가수가 노래해요

Was ist 이 und 가?

이 und 가 sind Partikel. So Partikel stehen immer hinter dem Wort und werden ohne Leerzeichen angehängt. Ich hab Partikel schon in anderen Lektion erwähnt und ihr werdet später noch oft darüber lernen. Partikel markieren Satzelemente wie Subjekt, Objekt und so weiter.

In unserem Beispiel oben sind die Lehrerin und der Sänger die Subjekte und 이 und 가 werden als Subjektpartikel angehängt.

Ohne Subjektpartikel 선생님 노래해요 könnte man den Satz auch verstehen. Deswegen werden Partikel im gesprochenen Koreanisch oft weggelassen, aber wenn der Satz lang ist dann kann man ihn ohne Partikel nicht genau verstehen und mit Partikel ist der Satz natürlich schöner und außerdem müssen wir Koreanisch richtig lernen.

Wenn es einen 받침 gibt dann wird 이 hinzugefügt und wenn es bei der letzen Silbe keinen 받침 gibt wird 가 hinzugefügt.

Kann man auch 선생님은 와요 sagen?

Wir haben den Themapartikel 은/는 schon gelernt. 은/는 wird bei Vorstellung verwendet.

저는 장현옥이에요. 저는 한국 사람이에요.

선생님은 ist ein Thema und wäre auch möglich. 선생님 ist Thema und auch Subjekt. So 은/는 können 이/가 in bestimmten Situationen ersetzen. 은/는 und 이/가 sind die schwierigste Grammatik im Koreanischen. Den Unterschied zwischen 이/가 und 은/는 lernt ihr in einer späteren Lektion.

In dieser Lektion üben wir mit 이/가. Mit dem Subjektpartikel. Also bei 선생님 gibt es bei der letzten Silbe einen 받침 ㅁ, dann wird 이 hinzugefügt.

황요한이 먹다.

바네사가 노래해요.

황요한 ist ein Mann und 바네사 ist eine Frau. Koreanische Verben bleiben immer gleich egal ob das Subjekt männlich oder weiblich oder in welcher Person gesprochen wird. Ich, du, sie, er sind alle gleich.

최서진이 앉아요.

리사가 줘요.

피아가 쉬어요.

크리스틴이 읽어요.

In dieser Lektion haben wir gelernt wie koreanische Verben abgewandelt und verwendet werden und wir haben uns auch mit dem Subjektpartikel vertraut gemacht. Damit könnt wir jetzt schon erste Koreanische Sätze bilden.

Zum Üben dieser Lektion würde ich unbedingt empfehlen das YouTube Video anzusehen. Falls du unseren Kanal noch nicht abonniert hast, kannst du das gleich machen indem du hier klickst.